Für eine gut organisierte
pflegerische Versorgung

Wenn ein Verletzter pflegebedürftig wird, ergeben sich für ihn und seine Angehörigen gravierende Veränderungen des Lebensalltags. Neben der Sicherstellung der pflegerischen Versorgung ist auch darauf zu achten, dass die berechtigten Bedürfnisse der Beteiligten Berücksichtigung finden.

InReha steht Ihnen in allen Fragen rund um die Pflege partnerschaftlich zur Seite – egal, ob die Pflegesituation gerade eingetreten ist oder schon länger besteht. InReha ermittelt den verletzungsbedingten Unterstützungsbedarf und überlegt dann gemeinsam mit den Beteiligten, welche und wie viel pflegerische Betreuung und technische Hilfen notwendig und sinnvoll sind.

Gemeinsam mit Ihnen erstellt InReha einen individuell auf die vorhandenen Fähigkeiten und Bedürfnisse abgestimmten Pflege- und Unterstützungsplan. Unser gemeinsames Ziel ist, dass der Pflegebedürftige so viel Selbstständigkeit wie möglich erreichen bzw. erhalten kann. Und dabei suchen wir immer - auch mal abseits gewohnter Pflegepfade - nach den bestmöglichen Lösungen.

Britta Loose
Ansprechpartnerin Pflege:
Tel: 040 / 720 040 89
britta.loose[at] inreha.net