diesen Artikel drucken


Rehamanagement aktuell 01.09 2016

15 Jahre Kompetenznetzwerk - InReha sagt Danke

Wir möchten unser Jubiläum zum Anlass nehmen, uns ganz herzlich bei Ihnen für 15 Jahre vertrauensvolle Zusammenarbeit zu bedanken.

15 Jahre Kompetenznetzwerk
5000 Jahre Reha-Erfahrung

Das klingt ja ganz schön vermessen... 5000 Jahre Reha-Erfahrung?! Und wie soll das gehen, gerade einmal 15 Jahre nach der Gründung?

InReha wurde im Jahr 2001 als Rehabilitationsdienst zur individuellen Förderung der Rehabilitation und Reintegration gegründet. Ziel war und ist es, Menschen nach schweren Unfällen oder Erkrankungen so zu unterstützen, dass sie in unserem komplizierten Gesundheitssystem den bestmöglichen Rehabilitationserfolg erzielen.

InReha wird immer dann tätig, wenn zu erwarten ist, dass die (Wieder-) Eingliederung u.a. aufgrund der Schwere der Verletzungen nicht reibungslos verläuft. In den 15 Jahren seines Bestehens hat InReha mit seinem Kompetenznetzwerk deutschlandweit viele hundert Betroffene als unabhängiger Lotse unterstützt und zu einem Höchstmaß an Teilhabe verholfen.

15 Jahre Kompetenznetzwerk
5000 Jahre Reha-Erfahrung


Was ist dann das Besondere an dem Rehamanagement von InReha? Und wie kommt man auf 5000 Jahre? Da landet man doch in der Steinzeit!

Zwei strukturelle Besonderheiten kennzeichnen das Rehamanagement von InReha. Einerseits ist eine hohe Anzahl besonders erfahrener regionaler Rehamanager im ganzen Bundesgebiet im Einsatz. Andererseits gelingt es hier besonders gut, unterschiedliche fachliche Kompetenzen systematisch zusammen zu führen und diese zugunsten individuell optimierter Rehaverläufe einzusetzen. Das Organisationsmodell von InReha wurde auf Basis des Case-Management-Ansatzes ursprünglich im Rahmen eines Modellprojekts des Bundesarbeitsministeriums in RehaKliniken entwickelt.

InReha bietet mit über 250 regionalen Mitarbeitern deutschlandweit und flächendeckend Kompetenz. Die regionalen Mitarbeiter verfügen im Durchschnitt jeweils über mehr als 20 Jahre Berufserfahrung in den Bereichen medizinische, berufliche und/oder soziale Rehabilitation. Über ein Monitoring sind die Mitarbeiter mit einer zentralen Koordinierungsstelle verbunden, ein Expertenteam unterstützt sie fortwährend mit Ideen und Anregungen. Damit haben sie zu jeder Zeit Zugang zu dem gesamten Netzwerkwissen von InReha.

250 regionale Rehamanager mit 20 Jahren Berufserfahrung ergeben in dieser Kombination gut 5000 Jahre Rehabilitationserfahrung. Ein solches Kompetenznetzwerk finden Sie nur bei InReha!




diesen Artikel drucken